Search tips
  • Alltag eines Radfahrers - Die Wahrnehmung des Rades als Alltagsverkehrsmittel
    ...stelle ich mir nun die Frage, wie es kommen kann, dass die für den Alltagsverkehr wahrgenommene Dichotomie aus dem Auto auf der einen Seite und öffentlichen Verkehrsmitteln auf der anderen Seite besteht. Das Fahrrad scheint meiner Beobachtung nach für die Allgemeinheit eher ein Vehikel zur Freizeit- und Urlaubsgestaltung zu sein. Mit einem gesellschaftlichen Status wird es darüber hinaus höchstens in der Weise wahrgenommen, dass das Fahrrad von Menschen genutzt wird, die sich kein anderes Fahrzeug leisten können (Schüler oder Studenten) bzw. dass es als ideologisch geprägtes Fortbewegungsmittel (Umwelt, Natur, Gesundheit, Sport) verwendet wird.
    in Mobilität, Reise > Verkehrspolitik with .stadtmobil alltagsverkehr verkehrsmitteln


alltagsverkehr+verkehrsmitteln+.stadtmobil from all users